Oberstaufen Karte

Urlaub in Oberstaufen, Allgäu

Oberstaufen in Bayern/Allgäu - Wanderurlaub & Winterurlaub im Schrothkurort

Auf 800 Metern, mitten im gesunden alpinen Reizklima, liegt Oberstaufen im bayerisch-schwäbischen Landkreis Oberallgäu.

Weit über die Grenzen bekannt ist Oberstaufen durch die 1949 von Kurarzt Dr. med. Brosig eingeführte Schrothkur. Seit 1959 ist Oberstaufen offizieller Schrothkurort.

Urlaub in Oberstaufen ist im Sommer perfekt für Ihren Wanderurlaub geeignet und auch im Winter gibt es hier Aktivurlaub pur - in Form von Skiurlaub und anderen Wintersportarten. Für die Übernachtung in Oberstaufen finden Sie auf unseren Seiten eine Auswahl von Hotels, Ferienhäusern und Ferienwohnungen

Der Naturpark Nagelfluhkette, ein deutsch-österreichisches Gemeinschaftsprojekt, ist über 400 Quadratkilometer groß und beheimatet seltene Tiere und Pflanzen. Besonderer Wert wird auf nachhaltige Land- und Forstwirtschaft sowie auf nachhaltigen Tourismus gelegt. Der Hausberg Oberstaufens und zugleich höchster Berg der Nagelfluhkette ist mit 1834 Metern der Hochgrat.

In der herrlichen Berglandschaft rund um Oberstaufen findet man zahlreiche gut beschilderte Wanderwege. Sogenannte Themenwanderwege zeigen Wissenswertes über die heimische Natur. Die Region ist ideal zum Wandern geeignet, deshalb gibt es viele Angebote für geführte Wanderungen. Die organisierten Wandertouren führen rund um den Staufen, zu den schönsten Wasserfällen im Naturpark oder auch ganz anspruchsvoll entlang des Gratwanderpfads auf zahlreiche Gipfel mit Kilometerweiter Fernsicht. Je nach Lust, Laune und Kondition ist für jeden etwas dabei. Unterwegs laden überall gemütliche Hütten auf eine Erfrischung ein. Auch im Winter kann entlang des Rundwegs durch das Allgäuer Hochtal, vorbei an bewirtschafteten Hütten gewandert werden.

Neben gut ausgebauten Wanderwegen erwarten den Urlauber in Oberstaufen Mountainbikestrecken, zwei 18-Loch Golfanlagen, 12 Tennisplätze sowie Schwimmbäder und Seen, allen voran der Alpsee. Aktivurlaub in Allgäuer Natur bietet Erholung und Entspannung für jeden Geschmack.

Für Wintersportler ist Oberstaufen ohnehin das Paradies. Die Skigebiete eignen sich gut für Anfänger und Familien mit Kindern. Jedoch auch erfahrene Skiläufer können ihr Können auf langen Abfahrten unter Beweis stellen. Es gibt ein Skigebiet mit über 14 Kilometer Abfahrtslänge, 100 Kilometer präparierte Loipen für Skilanglauf und Rodelbahnen. Auch Schneeschuhwandern und Schlittschuhlaufen ist möglich. Besonders romantisch ist eine Pferdeschlittenfahrt.

In Oberstaufen lohnt sich auch eine Shopping-Tour. In zahlreichen Einzelhandelsgeschäften und Boutiquen finden Sie tolle Einkaufsmöglichkeiten. Die neueste Mode bekannter Designer, wertvoller Schmuck, wie auch edle bayrische Trachtenmode wird Sie begeistern.

Oberstaufen ist auch für sein Nachtleben bekannt, bei einem bayrischen Bier oder einem Glas Wein findet man hier schnell Kontakt und ein gutes Gespräch. Schwingen Sie mal wieder das Tanzbein, in Oberstaufen gibt es mehr als Gelegenheit dazu.

Die Lokale und Restaurants der Stadt sind bemerkenswert, wer sich hier langweilt ist selber schuld. Sie finden urige Bauernstuben, Tanzlokale, Weinstuben, Cafes und Feinschmeckerlokale. Da sollte wirklich für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Empfehlenswert zur kostengünstigen Erkundung Oberstaufens ist die Oberstaufen Plus-Card.
Diese ist über teilnehmende Gastgeber für die Dauer des Aufenthalts kostenlos buchbar und ermöglicht kostenlose Fahrten mit den Bergbahnen, Skipass, Sommerrodelbahn, freien Eintritt ins Erlebnisbad, Golfen ohne Greenfee, freies Parken und Busfahren.

Spaß und Unterhaltung bei jedem Wetter bietet das Aquaria Erlebnisbad in Oberstaufen mit Wasserlandschaften, Sauna, Massagen und Fitness.